Webmaster

Roger Podstatny

Termine

Alle Termine öffnen.

19.06.2019, 15:00 Uhr geschäftsführender Fraktionsvorstand

19.06.2019, 16:00 Uhr Fraktionsvorstand

19.06.2019, 17:00 Uhr Fraktionssitzung

01.04.2019 in Presse

Jahreshauptversammlung der SG Sossenheim

 

Bei der Jahreshauptversammlung der SG Sossenheim wurde die amtierenden Vorstandsmitglieder vom Gesamtverein in seinen Ämtern bestätigt. Der Vorstand setzt sich weiter wie folgt zusammen: Vorsitzender Roger Podstatny, stellvertretende Vorsitzende Gerhard Schneider und Franz Schui, Schatzmeister Dieter Remisch und Schriftführerin Alexandra Haak. Im Rahmen der JHV wurde Franz Schui für seine mehr als 50jährige Mitgliedschaft geehrt.

Der Vorsitzende der SG Sossenheim Roger Podstatny ehrte seinen Stellvertreter Franz Schui für seine mehr als 50jährige Mitgliedschaft. Franz Schui ist seit 1967 Mitglied im Verein. Er war bis 2004 Abteilungsleiter Fußball und ist seit 1978, als über 40 Jahre, im Vorstand vom Gesamtverein aktiv. Dieses außergewöhnliche Engagement im Verein stellt der Vorsitzende heraus und bedanktes sich beim Jubilar.

Die weiteren Ehrungen finden beim Ehrennachmittag am Samstag, 30.11.19 um 15:00 in der Gaststätte der SG Sossenheim statt.

Die Abteilungen berichteten über ihr Aktivitäten. Die Tanzsportabteilung ist mit zwei Gruppen n der zweiten Bundesliga vertreten und tanzt damit sehr erfolgreich auf hohem Niveau. Die Westler haben sehr großen Zuspruch bei ihren Shows. Die Halle ist in der Regel bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die Tischtennisabteilung ist sehr erfolgreich im Bereich der Jugendförderung und hat in diesem Bereich viele Titel gewonnen. Im Fußball ist die erste Mannschaft Tabellenführer in der Kreisliga A. Die Jugendarbeit beim Fußball wird sehr engagiert vorangetrieben. Die Angebote im Turnen, Karate, Indiaca, Gymnastik, beim Lauftreff, Yoga, dem Handball und Boxen stellen ein umfangreiches Angebt im Sport dar. Die SG Sossenheim ist als Mehrspartenverein sehr breit aufgestellt.

Weiter ist ein Sport- und Spielfest der SG Sossenheim am Samstag, den 15.6.19 geplant.

 

03.03.2019 in Presse von SPD Sossenheim

Sprechstunde der SPD Sossenheim am 18.3.19 von 19:00 bis 20:00

 

Die SPD Sossenheim lädt herzlich alle Bürgerinnen und Bürger zur Sprechstunde. Gerne können alle Themen, die die Bürger bewegen, angesprochen werden. Sie findet am Montag, 18.03.2019 von 19 bis 20 Uhr, in der Gaststätte „Zur Ziegelei“, Westerbachstraße 274a, Frankfurt-Sossenheim, statt.

 

Als Gesprächspartner stehen der Roger Podstatny, Vorsitzender der SPD Sossenheim und Stadtverordneter und der Ortsbeirat Klaus Moos und weitere Vorstandsmitglieder für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

Vorstandsitzung der SPD Sossenheim

 

Im Anschluss an die Bürgersprechstunde findet die Vorstandsitzung der SPD Sossenheim am Montag, 18.03.2019 ab 20 Uhr in der Gaststätte „Zur Ziegelei“, Westerbachstraße 274a, Frankfurt-Sossenheim, statt. Die Vorstandsitzung ist parteiöffentlich, es sind also alle Genossinnen und Genossen herzlich willkommen.

28.02.2019 in Presse von SPD Sossenheim

Jahreshauptversammlung der SPD Sossenheim

 

„Die SPD Sossenheim begrüßt die Beschlüsse des Parteivorstands ein neues Sozialstaatskonzept anzustreben. Ein Sozialstaat muss Arbeit in Würde und unter gesicherten Bedingungen garantierten. Dazu gehören Stärkung der Tarifautonomie, z. B. durch Erleichterung der Allgemeinverbindlich-Erklärung von Tarifverträgen, sowie ein Mindestlohn, der zum Leben, auch in den Großstädten, reicht. Dazu gehört weiter die Abschaffung der Möglichkeit zur sachgrundlosen Befristung von Arbeitsverträgen, die unter der Kohl-Regierung eingeführt wurde,“ erklärt Roger Podstatny, Vorsitzender der SPD Sossenheim. „Die Parkplatzsituation in vielen Frankfurter Siedlungen ist unzureichend. Der Ausbau des ÖPNV und der Radwegstruktur allein werden nicht ausreichen. Ein Carsharing-Angebot, auch in den äußeren Stadtteilen wie Sossenheim, ist eine sinnvolle Ergänzung zu anderen Maßnahmen.

Die beiden vollständigen Anträge sind zur Information beigefügt.

In seinem Bericht ging Roger Podstatny auf die wesentlichen Ereignisse des letzten Jahres ein. Die SPD Sossenheim hat sich auch im Oberbürgermeisterwahlkampf sehr stark engagiert. Es wurden Infostände und Hausbesuche organisiert: Bei der OB-Wahl haben wir im 1. und 2. Wahlgang alle Wahllokale in Sossenheim gewonnen! Trotz des ebenfalls großen Engagements im Landtagswahlkampf wurde hier leider kein gutes Ergebnis erzielt.

 

Es wurde das Kinderfest im Stadtpark und das Friedensfest am Stadtteilzentrum der AWO veranstaltet. Daneben werden regelmäßig Bürgersprechstunden in Sossenheim angeboten und die Homepage http://www.spd-sossenheim.de als weiteres Informations- und Kommunikationsangebot gestaltet.

 

Die Versammlung folgte bei den Ergänzungswahlen den Personalvorschlägen des Vorstandes. Der Vorstand besteht jetzt aus folgenden Personen:

Vorsitzender: Roger Podstatny, stellvertretende Vorsitzende: Brigitte Stark-Matthäi und Peter Donath, Kassierer: Klaus Moos, stellvertretender Kassier: Tekin Karahasan, Schriftführer: Marc Braun, stellvertretende Schriftführerin: Jutta Dahlke, Beisitzer: Dr Lemma Yifrashewa Betru, Therese Braun, Rene Förster, Marianne Karahasan, Yilmaz Karahasan, Martina Straßer, Elke Tonhäuser.

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

SPD im Römer

News - aktuelle Meldungen

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info