Webmaster

Roger Podstatny

Unterliederbach

 

Unterliederbach, das ist der Stadtteil im Frankfurter Westen, der durch die Bebauung im Silogebiet und im Lindenviertel enorm wachsen wird. Die vielbefahrene Königsteiner Straße teilt Unterliederbach in zwei Teile. Ich setze mich dafür ein, dass die lang diskutierte Westumgehung Unterliederbach zur Entlastung der Stadtteile Unterliederbach und Zeilsheim endlich realisiert wird.

In Unterliederbach verbirgt sich das ein oder andere Kleinod. Für die meisten Durchreisenden ist jedoch "die einzige bewohnte Schallschutzmauer", so nennt man die direkt an der A 66 befindlichen Wohnblocks, weit bekannter. In Ost-Unterliederbach werden seit Jahren, mit Geldern der Bundesregierung aus dem Programm Soziale Stadt, verschiedenste Initiativen zur Wiedergewinnung der sozialen Stabilität gefördert. Diese Arbeit wird auch weiter von der Bundesregierung unterstützt. Unterliederbach ist auf einem guten Weg.

 

Roger Podstatny beim AWO sommerfest in Unterliederbach.

 

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

News - aktuelle Meldungen

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

Ein Service von websozis.info