Webmaster

Roger Podstatny

Termine

Alle Termine öffnen.

22.05.2019, 15:30 Uhr geschäftsführender Fraktionsvorstand

22.05.2019, 15:30 Uhr geschäftsführender Fraktionsvorstand

22.05.2019, 16:30 Uhr Fraktionsvorstand

SJD - Die Falken Ortsverband Höchst/Frankfurter Westen

Falkengruppe "Die wilden Tiger"

Die Falkengruppe "Die wilden Tiger" besteht bereits seit dem Jahr 2000. Nach einigen Ortswechseln haben "Die wilden Tiger" ihren Gruppenraum im Bürgerzentrum Lindenviertel, Windthorststrasse 82, 65929 Frankfurt gefunden. Die Kinder fühlen sich dort sehr wohl und machen viele Ausflüge zur Eisbahn, ins Schwimmbad, ins Kino oder ins Museum.

Besonders beliebt sind die Ausfüge ins Falkenhaus im Flörsbachtal. Aber auch ein Sommerzeltlager und eine Winterfreizeit gehören zu den wichtigen Erfahrungen eines "Falken".

Die Gruppenstunde für Kinder von 8 bis 13 Jahre findet jeden Freitag von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr statt. Interessierte Kinder mit oder ohne Eltern sind als Gäste gerne gesehen. Die Gruppenleiterinnen Daniela Pawollek und Petra Scharf freuen sich auf sie. Interessenten melden sich bitte bei Daniela unter 069/306 529 an.

Das Bild oben zeigt die Gruppe im Jahr 2002 mit Betreuern und einigen Eltern.

 

Das Falkenhaus im Flörsbachtal

Dieses Haus liegt im schönen Spessart und ist mit ca. 100 km Fahrtstrecke gut zu erreichen. Etwas außerhalb von Lohrhaupten gelegen ist dieses Haus für Kinder und Erwachsene die ideale Gelegenheit etwas Abstand vom Alltag und Großstadtleben zu gewinnen.

 

Der Bach im Flörsbachtal

Der Bach im Flörbachtal ist ein wichtiger Grund für die Beliebtheit dieses Falkenhauses mit Zeltplatz. Selbst Unterbrechungen zum Essen werden nur unwillig und mit dem Hinweis: "Aber dann gehen wir wieder zum Bach" geduldet.

Hier haben die Kinder aus der Stadt einmal die Gelegenheit "Natur pur" zu erleben ohne allzuweit reisen zu müssen.

 

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

SPD im Römer

News - aktuelle Meldungen

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von websozis.info