Webmaster

Roger Podstatny

Familie

Familie ist da, wo Kinder sind

Meine Frau Petra wurde am 10. November 1963 in Höchst geboren, ist in Sindlingen und Zeilsheim aufgewachsen. Nach dem Abitur 1983 studierte sie Verfahrenstechnik und wurde 1988 Diplom-Ingenieurin. Seitdem arbeitet sie als Projektingenieurin in der Hoechst AG bzw. Nachfolgefirmen. Sie managt die Betreuung unserer Kinder und des Haushaltes so gut, dass sie ihre Ehrenämter ausführen kann. Petra ist ehrenamtlich Kinderbeauftragte für Höchst und war im Schulelternbeirat der Robert-Blum-Schule aktiv. Seit 1986 ist sie Mitglied in der SPD und war in verschiedenen Funktionen in den Vorständen der Ortsvereine Zeilsheim, Sindlingen und Höchst engagiert.

Unsere größten Schätze sind Tilo und Ronja!

 

Frankfurt Marathon

Nach dem Frankfurt Marathon 2005 schmeckt der ganzen Familie das Essen auf der Biomeile.

 

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

News - aktuelle Meldungen

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

13.04.2021 15:09 SPD fordert Ende des „egozentrischen Kandidatenwettbewerbs“
Markus Söder will es werden, Armin Laschet auch. Da zwei sich öffentlich streiten, bleibt die Kanzlerkandidatur der CDU/CSU weiter ungeklärt. Für die SPD ist das unverantwortlich. Denn mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warten wichtige politische Aufgaben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wird am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ deutlich: „Das ist eine der wichtigsten Sitzungswochen

13.04.2021 08:23 Corona-Tests am Arbeitsplatz – Fragen und Antworten
Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten – bezahlt von der Firma. „Alle müssen jetzt ihren Beitrag im Kampf gegen Corona leisten, auch die Arbeitswelt. Um die zu schützen, die nicht von zu Hause arbeiten können, brauchen wir flächendeckend Tests in den Betrieben“, sagte

Ein Service von websozis.info