Webmaster

Roger Podstatny

Termine

Alle Termine öffnen.

22.01.2020, 14:00 Uhr geschäftsführender Fraktionsvorstand

22.01.2020, 15:00 Uhr Fraktionsvorstand

22.01.2020, 16:00 Uhr Fraktionssitzung

Höchst

Da ich den größten Teil meines Lebens in Höchst verbracht habe, mit meiner Familie hier lebe, meine Kinder in Höchst zur Schule gehen und ich seit über 20 Jahren im Industriepark arbeite, ist mir dieser Stadtteil besonders wichtig. Ich möchte, dass Höchst seine Stellung als zentraler Stadtteil im Frankfurter Westen wieder festigt und seine Potentiale, wie den wieder wachsenden Industriepark und die historische Altstadt, besser nutzt. Höchst soll als Einkaufsstadt wieder attraktiv werden. Dafür arbeite ich.

 

Die SPD hat mit dem Höchst-Konzept von allen Seiten anerkannte Vorschläge gemacht. Diese müssen nun umgesetzt werden.

Höchst gehört zu den am stärksten mit Lärm belasteten Stadtteilen in Frankfurt. Es muß ein Lärmreduzierungsplan erstellt werden und umgehend erste Reduzierungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Wie viel Höchst zu bieten hat wird jährlich beim Schlossfest und dem Altstadtfest der Vereine gezeigt. Ein aktiver Stadtteil, der nun endlich auch die Unterstützung der Stadt braucht, um notwendige Erneuerungen durchzuführen.

 

 

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

SPD im Römer

News - aktuelle Meldungen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von websozis.info