Webmaster

Roger Podstatny

Termine

Alle Termine öffnen.

27.05.2020, 15:00 Uhr geschäftsführender Fraktionsvorstand

27.05.2020, 16:00 Uhr Fraktionsvorstand

27.05.2020, 16:30 Uhr Fraktionsvorstand

Radverkehr in Sossenheim verbessern

Veröffentlicht am 31.08.2019 in Presse

Sossenheim droht im Autoverkehr zu ersticken. Mehr als 20.000 Autos täglich auf der Westerbachstraße, die Siegener Straße im Berufsverkehr eine einzige Stauzone. Die Sossenheimer SPD macht die Verbesserung dieser Situation seit Monaten zu ihrem Schwerpunkt. Damit Radfahren in Sossenheim attraktiver wird, kristallisierten sich beim politischen Montag am 19.8.19 folgenden Maßnahmen heraus:

  • Westerwaldstraße wird auf der gesamten Länge Fahrradstraße, dies bedeutet das der Radverkehr Vorrang hat, aber die Straße auch von Kraftfahrzeugen benutzt werden darf.
  • Aufstellflächen für Radfahrer vor den Haltelinien der Sossenheimer Ampeln aufzubringen, wie sie an vielen Stellen in der Stadt schon verwirklicht sind.
  • An den Sossenheimer Durchfahrtsstraßen “Siegener Straße, Alt -Sossenheim, Kurmainzer Straße und Westerbachstraße“ möglich ist Schutzstreifen für Radfahrer zu markieren, wenn Schutzstreifen nicht möglich sind Piktogramme zu markieren, um die Aufmerksamkeit der Kraftfahrer*innen auf die Radfahrer*innen zu erhöhen.
  • Hessen mobil aufzufordern endlich eine sichere Rad- und Fußwegverbindung durch die Autobahnunterführung A 66 an der Anschlussstelle Eschborn (17) parallel zur Siegener Straße von Sossenheim-Nord zu erstellen, die Fußgängern und Radfahrern die Möglichkeit eröffnet, gefahrlos nach Eschborn zu kommen.

Der Sossenheimer Ortsbeirat Klaus Moos hat entsprechende Anträge in die nächste Ortsbeiratssitzung eingebracht, die den Magistrat bitten diese Vorschläge zu prüfen und ggf. umzusetzen.

 

Homepage SPD Sossenheim

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

SPD im Römer

News - aktuelle Meldungen

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

19.05.2020 20:10 Thomas Hitschler und Uli Grötsch zu Karlsruher Urteil zum BND-Gesetz
Das Parlament muss die Praxis des BND zügig auf verfassungskonforme Grundlage stellen. Die Kontrolle seiner Arbeit soll dabei weiter ausgebaut werden, fordern Uli Grötsch und Thomas Hitschler.  „Der Bundesnachrichtendienst braucht klare Regeln für seine Aufklärungstätigkeit im Ausland, wie das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts eindringlich deutlich macht. Die Entscheidung der Karlsruher Richter stellt einen klaren Auftrag an

Ein Service von websozis.info