Webmaster

Roger Podstatny

Pizza & Politik mit Armand Zorn

Veröffentlicht am 01.07.2021 in Allgemein

Armand Zorn, Bundestagskandidat der SPD im Frankfurter Westen lud zu Politik und Pizza ein. Etliche Sossenheimerinnen und Sossenheimer nutzen die Gelegenheit, den jungen Politik- und Verwaltungswissenschaftler kennenzulernen. Der Kandidat ist ein typischer Frankfurter, der wie die Mehrheit unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger nicht hier geboren ist.

Armand Zorn ist in Kamerun aufgewachsen. Bis zur siebten Klasse besuchte er dort die Schule , bis er im Jahr 2000 – ohne die deutsche Sprache zu sprechen – nach Halle (Saale) zog. Schließlich landete er, beruflich bedingt, in Frankfurt.

Dass er heute überhaupt in der Lage ist, für den Deutschen Bundestag zu kandidieren, macht ihn, wie er erzählte, stolz und demütig zugleich. Zorn: Mit der Unterstützung meiner Eltern und der Gesellschaft ist es mir gelungen, mich zu entfalten und mein Potenzial auszuschöpfen. Ohne die Stipendien, die Menschen, die mich gefördert und inspiriert haben sowie den vielen Nebenjobs, wäre dies nicht möglich gewesen. Mein steiniger Lebensweg ist ein Weg, den mir auch die Gesellschaft geebnet hat.

Armand Zorn konnte schließlich sogar Politik- und Verwaltungswissenschaften studieren und arbeitet heute als Projektleiter in der Entwicklungszusammenarbeit und begleitet die Einführung einer nachhaltigen Wirtschaftsweise mit Hilfe neuer Technologien.

"Ein Kandidat, der nicht besser zu unserem bunten Sossenheim passen könnte", kommentiert Ortbeirat Klaus Moos.

 

Homepage SPD Sossenheim

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

News - aktuelle Meldungen

03.03.2024 20:14 EIN EUROPA DER FRAUEN IST UNABHÄNGIG, FORTSCHRITTLICH UND WIDERSTANDSFÄHIG
Gemeinsam kämpfen wir für Frauenrechte in Deutschland und Europa. Wir machen uns nicht nur am 8. März, dem Internationalen Frauentag, für Frauen stark, sondern jeden Tag. Stärkste Stimme für Europa ist unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley. weiterlesen auf spd.de

03.03.2024 20:12 Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz
Entscheidende Etappe für Reform der Sportförderung Mit dem heutigen Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz rückt eine Reform des Systems in greifbare Zukunft. Das Gesetz legt die Förderung des Spitzensports erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik auf eine eigene gesetzliche und transparente Grundlage. „Mit dem Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz nehmen wir eine entscheidende Etappe auf dem Weg… Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz weiterlesen

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

Ein Service von websozis.info