Webmaster

Roger Podstatny

Neuen Kreisel mit Bürger:innen gestalten

Veröffentlicht am 26.05.2021 in Presse

Die SPD im Ortsbeirat 6 will die Bevölkerung bei der Gestaltung der Mittelinsel des neuen Sossenheimer Kreisels beteiligen (Kurmainzer Straße/Sossenheimer Weg/Dunantring). „Denkbar ist ein Wettbewerb zur Gestaltung der Mittelinsel, an dem beispielsweise Sossenheimer Kindereinrichtungen teilnehmen“, erläuterte Klaus Moos, SPD-Ortsbeiratsmitglied und Initiator eines entsprechenden Antrages an den Magistrat, den Vorschlag.

Das Ergebnis der Gestaltungsvorschläge sollte dann im Magistrat beurteilt und durch eine Sossenheimer Jury aus Vereinsvertretern und interessierten Bürgern der Siegerentwurf ausgewählt werden, heißt es in dem am 7. Februar gestellten Antrag an den Frankfurter Magistrat. Die SPD schlägt in ihrem Antrag außerdem vor, dass der Ortsbeirat aus seinem Budget 1000 Euro für Prämierung des Siegerentwurfes zur Verfügung stellt.

Aus Sicht der SPD sollte der Wettbewerb zeitnah erfolgen, damit die Planung und Umsetzung für die Begrünung der Mittelinsel des Kreisels rechtzeitig fertig ist. Der Kreisel mit einem Durchmesser von 30 Metern und einer begrünten Mitte soll im zweiten Quartal 2022 fertiggestellt sein. Fahrbahnen, Rad- und Gehwege der Straßen im Umfeld des Kreisels werden erneuert, Überwege werden barrierefrei, genauso die Bushaltestellen. Der Dunantring wird künftig mit weniger Fahrspuren auskommen, sodass der gewonnene Platz für eine Radspur und Schrägparkplätze genutzt wird. Der Kreisel benötigt nach Angaben der Planer 30 Prozent weniger Fläche als die Kreuzung.

Das Vorhaben, den Verkehrsknotenpunkt durch einen Kreisel zu entzerren, stammt bereits aus dem Jahr 2005 – eine Initiative des damaligen SPD-Ortsbeirates Günter Moos.

 

Homepage SPD Sossenheim

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

News - aktuelle Meldungen

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

Ein Service von websozis.info