Webmaster

Roger Podstatny

Mehr Biomasse-Heizungen in Frankfurt – Energie aus der Heimat

Veröffentlicht am 01.03.2005 in Anträge

Frankfurt, den 26. Februar 2005

Der Unterbezirksparteitag möge beschließen:

Die sozialdemokratische Fraktion im Römer wird aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass bei Neubau und Umrüstung im möglichst vielen städtischen Gebäuden Biomasse-Heizungen eingesetzt werden und die Haushalte und Gewerbebetriebe in Frankfurt über diese interessante Nutzung dieser heimischen, regenerativen Energiequelle informiert werden.

Begründung:

Die CO2-Reduktion, die sich aus der Nutzung von Biomasse zur Raumheizung ergibt, sowie die Vermeidung weiter Transportwege und die damit verbundene Stärkung der regionalen Wirtschaft und der Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region ist der Grund sich für die Förderung dieser innovativen Technik einzusetzen.

Außerdem gibt es Untersuchungen die dem Verbleib von Altholz im Wald ausgesprochen kritisch gegenüberstehen. Insbesondere die Anfälligkeit für Schädlinge und die Veränderung von Temperaturprofilen im Waldboden, durch die Zersetzung des Holzes, die zu Veränderungen von Art und Zusammensetzung der Kleinstlebewesen im Waldboden führen, werden als Folgen genannt.

 

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

News - aktuelle Meldungen

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

Ein Service von websozis.info