Webmaster

Roger Podstatny

Endspurt für Armand und Olaf

Veröffentlicht am 16.09.2021 in Bundespolitik

Zweimal wollen die Sossenheimer Genossinnen und Genossen am kommenden Wochenende das Gespräch mit den Menschen suchen und sie von ihren Kandidaten überzeugen. Samstag, 18. September bauen sie von 10 – 12 Uhr ihren Infostand an der Westerbachstraße, Ecke Carl-Sonnenschein-Siedlung auf, am folgenden Sonntag, 19. September suchen sie zwischen 14 und 16 Uhr das Gespräch an der Nidda, Höhe Am Mittleren Sand. Hier wird es Gelegenheit geben, direkt mit Armand Zorn in Kontakt zu kommen, ihn zu seinen Vorstellungen als zukünftiger Bundestagsabgeordneter zu befragen und mit ihm zu diskutieren.

Die Sossenheimer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten stellen sich für den Endspurt im Bundestagswahlkampf auf. „Wir spielen jetzt nicht auf Platz, sondern auf Sieg“, betont Roger Podstatny, Stadtverordneter und Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Sossenheim. Olaf Scholz muss Bundeskanzler werden, um die erforderliche ökologische Wende hinzubekommen, ohne den Industriestandort Deutschland zu gefährden, unterstreicht der Sozialdemokrat, der auch Betriebsratsvorsitzender eines Unternehmens im Industriepark Höchst ist.

„Mit Armand Zorn haben wir einen Direktkandidaten, der erstmals seit 2009 wieder den Wahlkreis 182, Frankfurter Westen, gewinnen kann“, zeigt sich Peter Donath, Podstatnys Stellvertreter überzeugt. Zorn sei als „typischer Frankfurter“ eben hier nicht geboren, repräsentiere aber mit seiner Biografie die Bevölkerung in Frankfurt. Die Bekämpfung der Kinderarmut und gerechte Bildungschancen für alle Schichten der Bevölkerung stehen bei dem Kandidaten ganz oben auf der Prioritätenliste.

 

Homepage SPD Sossenheim

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

News - aktuelle Meldungen

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

Ein Service von websozis.info