Webmaster

Roger Podstatny

150 Jahre Sozialdemokraten

Veröffentlicht am 29.08.2022 in Allgemein

Die Jubilare in der Mitte (von links nach rechts).Hans Hochrein, Peter Donath, Heinz-Jürgen Knoop

Auf dem Friedensfest ehrte der Vorsitzende Roger Podstatny drei Parteimitglieder für ihre jeweils 50jährige Mitgliedschaft bei den Sozialdemokraten: Peter Donath, Hans Hochrein und Heinz-Jürgen Knoop. Die drei Genossen traten im Jahr 1972 in die SPD ein. Es war das Jahr, indem die CDU beim Streit um die Ratifizierung der sogenannten Ost-Verträge versuchte, Bundeskanzler Willy Brandt durch ein konstruktives Misstrauensvotum zu stürzen.

Der Sturz des beliebten Kanzlers durch den CDU-Vorsitzenden Rainer Barzel gelang zwar nicht, aber durch Überläufer zur CDU/CSU-Fraktion war die sozialliberale Mehrheit der SPD-FDP-Regierung zu einem Patt geworden. Die daraufhin vorgezogene Bundestagswahl endete im Herbst des Jahres mit einem grandiosen Wahlsieg der SPD.

Alle drei geehrten Parteimitglieder zahlten über 50 Jahre nicht nur ihre Beiträge, sondern waren oder sind in der Partei aktiv. Heinz-Jürgen Knoop hat lange Zeit im Vorstand mitgearbeitet, ebenso Hans Hochrein, der über viele Jahre auch die Verantwortung für die Finanzen des SPD-Ortsvereins trug. Als stellvertretender Stadtbezirksvorsteher hat er über Jahrzehnte die politischen Wahlen im Stadtteil mitorganisiert. Peter Donath ist aktuell stellvertretender Vorsitzender der Sossenheimer Parteigliederung und gestaltet in dieser Aufgabe die Arbeit im Stadtteil engagiert mit. In Anwesenheit von Lino Leudesdorff, Mitglied des Vorstandes der Frankfurter SPD und Petra Scharf, Franktionsvorsitzende im Ortsbeirat, übergab Roger Podstatny mit einem großen Dankeschön die Ehrennadeln und -urkunden.

 

Homepage SPD Sossenheim

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

News - aktuelle Meldungen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

Ein Service von websozis.info