Webmaster

Roger Podstatny

Termine

Alle Termine öffnen.

24.07.2019, 15:00 Uhr geschäftsführender Fraktionsvorstand

24.07.2019, 16:00 Uhr Fraktionsvorstand

24.07.2019, 17:00 Uhr Fraktionssitzung

Roger Podstatny wieder zum Schatzmeister gewählt

Veröffentlicht am 16.05.2017 in Presse

Das deutliche Votum der Delegierten des Jahresparteitages honoriert den Einsatz und das vielfältige Engagement von Roger Podstatny in der SPD und darüber hinaus. Die Sossenheimer SPD freut sich über die Wahl ihres Vorsitzenden zum Schatzmeister der Frankfurter SPD,“ stellt Brigitte Stark-Matthäi, stellvertretender Vorsitzender der SPD Sossenheim, fest.

Der Jahresparteitag der Frankfurter SPD wählte Roger Podstatny, den Stadtverordneten und Vorsitzenden der SPD Sossenheim zum Schatzmeister. Er erreichte mit 231 Ja-Stimmen die zweithöchste Stimmenzahl aller gewählten Vorstandsmitglieder der Frankfurter SPD. Dies entspricht einer Zustimmung von 83,1 %. Die höchste Stimmenzahl erreichte der Vorsitzende Mike Josef mit 269 Ja-Stimmen was einer Zustimmung von 95,4 % entspricht.

Brigitte Stark-Matthäi ist der Überzeugung, dass Roger Podstatny auch in dem neuen Vorstand gemeinsam mit dem Vorsitzenden richtungweisende Akzente setzt und die Frankfurter SPD weiter auf ihrem klaren Kurs hält. Wir müssen näher bei den Menschen sein und uns klar arbeitnehmernah und reformorientiert Positionieren, dann haben wir gute Chancen mit neuen Mehrheiten wieder zu gestalten.

Roger Podstatny, der seit 2001 dem Vorstand der Frankfurter SPD angehört, ist seit 2007 Schatzmeister. Er ist Vorsitzender der Frankfurter Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) und in der Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie ist er als Betriebsratsvorsitzender von AkzoNobel im Industriepark Höchst aktiv.

 

Homepage SPD Sossenheim

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

SPD im Römer

News - aktuelle Meldungen

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info