Webmaster

Roger Podstatny

Termine

Alle Termine öffnen.

15.07.2020, 15:00 Uhr geschäftsführender Fraktionsvorstand

15.07.2020, 15:30 Uhr geschäftsführender Fraktionsvorstand

15.07.2020, 15:30 Uhr geschäftsführender Fraktionsvorstand

Roger Podstatny wieder zum Schatzmeister gewählt

Veröffentlicht am 16.05.2017 in Presse

Das deutliche Votum der Delegierten des Jahresparteitages honoriert den Einsatz und das vielfältige Engagement von Roger Podstatny in der SPD und darüber hinaus. Die Sossenheimer SPD freut sich über die Wahl ihres Vorsitzenden zum Schatzmeister der Frankfurter SPD,“ stellt Brigitte Stark-Matthäi, stellvertretender Vorsitzender der SPD Sossenheim, fest.

Der Jahresparteitag der Frankfurter SPD wählte Roger Podstatny, den Stadtverordneten und Vorsitzenden der SPD Sossenheim zum Schatzmeister. Er erreichte mit 231 Ja-Stimmen die zweithöchste Stimmenzahl aller gewählten Vorstandsmitglieder der Frankfurter SPD. Dies entspricht einer Zustimmung von 83,1 %. Die höchste Stimmenzahl erreichte der Vorsitzende Mike Josef mit 269 Ja-Stimmen was einer Zustimmung von 95,4 % entspricht.

Brigitte Stark-Matthäi ist der Überzeugung, dass Roger Podstatny auch in dem neuen Vorstand gemeinsam mit dem Vorsitzenden richtungweisende Akzente setzt und die Frankfurter SPD weiter auf ihrem klaren Kurs hält. Wir müssen näher bei den Menschen sein und uns klar arbeitnehmernah und reformorientiert Positionieren, dann haben wir gute Chancen mit neuen Mehrheiten wieder zu gestalten.

Roger Podstatny, der seit 2001 dem Vorstand der Frankfurter SPD angehört, ist seit 2007 Schatzmeister. Er ist Vorsitzender der Frankfurter Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) und in der Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie ist er als Betriebsratsvorsitzender von AkzoNobel im Industriepark Höchst aktiv.

 

Homepage SPD Sossenheim

Arbeitnehmer in der SPD

Mitgliederwerbung

SPD im Römer

News - aktuelle Meldungen

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info